Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Stolpersteine reinigen

Stolpersteine sind Wind und Wetter ausgesetzt und müssen in regelmäßigen Abständen gereinigt werden.
Sie benötigen: 

  • einen handelsüblichen Abwasch-Schwamm
  • ein Putzmitel für Metalloberflächen
  • einige Blätter Küchenkrepp


zusätzlich sind hilfreich: 

  • ganz feine Stahlwolle (000 oder 0000) am Besten aus dem Baumarkt
  • eine kleine Flasche mit Wasser
  • ein Lappen


Um die Steine zu reinigen, gehen Sie wie folgt vor: 

  1. Beseitigen Sie den groben Straßenschmutz mit dem Lappen oder einem Papiertuch.
  2. Mit dem Schwamm (sie können ruhig die grobe Seite verwenden) reiben sie den Stein mit dem Metallputzmittel ein und lassen dies einwirken.
  3. Nach der Einwirkzeit reinigen Sie den Stein durch kräftiges Reiben mit dem Schwamm.
  4. Danach wenn möglich mit Wasser abspülen und mit Lappen oder Papiertüchern trocknen.
  5. Wenn vorhanden, dann den absolut trockenen Stein mit der feine Stahlwolle polieren.
  6. Jetzt sollte der Stein wieder glänzen.

Letzte Änderung am: 11.04.2016